Mittwoch, 4.10.17, 19 Uhr, Wasserturm, Am Wasserturm 1, 21335 Lüneburg

KONZERT FüR HILDEGARD VON BINGEN

Mirjana Petercol, Portativ & Bayan

 

 

Hildegard von Bingen (1098-1179)  

Aer enim volat / Psalm 112


Diana Cemeryte (*1975)

TePra I


Hildegard von Bingen

Studium divinitatis / Psalm 126

Diana Cemeryte            


TePra II

Sofia Gubaidulina (*1931)             De profundis
Hildegard von Bingen              O vis eternitatis
Hildegard von Bingen            

Aus Ordo Virtutum

Violeta Dinescu (*1953)            

IN LINGUA IGNOTE
Hommage Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen             

O viridissima virga

Mirjana Petercol ist in Istrien (Kroatien) geboren , wo sie die allgemeinbildende Schule und das Konservatorium besuchte. Es folgten:

 

AER ENIM VOLAT
Die Luft, sie fliegt dahin und sie vollbringt den Dienst mit allen Kreaturen, und ist das Firmament ihr Halt, die Luft, sie wird durch seine Kraft getragen.
Even as the air flies, attending to all creatures, so too does the firmament of heaven sustain it, and the air ist nourished through this enfoldment.
PSALM: Laudate puerti Dominum, laudate nomen Domini. Sit nomen Domini benedictum, ex hoc nunc et usque in saeculum. A solis or tuusque ad occasum, laudabile nomen Domini. Gloria Patri et Filio et Spiritui Sancto. Sicut erat in principio et nunc et semper et in saecula saeculorum. Amen
Lobet, ihr Knechte, den Herrn, lobet den Namen des Herrn. Der Name des Herrn sei gepriesen von nun an bis in Ewigkeit. Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des Herrn. Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist. Wie es war im Anfang jetzt und immerdar, und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen
Praise the Lord, ye servants: O praise the Name of the Lord. Blessed be the Name of the Lord: from this time forth for evermore.The Lord's Name is praised: From the rising up of the sun unto the going down of the same.

STUDIUM DIVINITATIS
Der göttliche Eifer gab mit höchstem Lobpreis der Jungfrau Ursula und ihrer Schar den Friedenskuss inmitten aller Völker.
Divine devotion bestowed the kiss of Peace upon the Virgin Ursula, whit her flock, and bevore all people.
PSALM: Nisi Dominus aedificaverit domum, in vanum laboraverunt qui aedificant eam. Nisi Dominus custodierit civitatem, frustra vigilat qui custodit eam. Vanum est vobis ante lucem surgere postquam sederitis qui manducatis panem doloris.Gloria Patri…..
Wenn nicht der Herr das Haus baut, müht sich jeder umsonst, der daran baut. Wenn nicht der Herr die Stadt bewacht, wacht der Wächter umsonst. Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät niedersetzt um das Brot der Mühsal zu essen. Ehre sei dem Vater….
Lest the Lord build the house, in vain shall work [those] who build it. Lest the Lord keep the city, in vain shall work [he] who keeps watch over it. Vain is for you before the light to wake: wake up after you have rested, [you] who eat the bread of pain.

DE PROFUNDiS
Aus der Tiefe rufe ich zu dir, Herr, höre meine Stimme wenn ich rufe. Lass deine Ohren merken auf die Stimme meines Flehens! Wenn du, Herr, Sündern anrechnen willst, Herr, wer wird bestehen? Denn bei dir ist die Vergebung, daß man dich fürchte. Ich harre des Herrn, meine Seele harret und ich hoffe auf sein Wort. Meine Seele wartet auf den Herrn, mehr als die Wächter auf den Morgen;
Mehr als die Wächter auf den Morgen hoffe Israel auf den Herrn! Denn bei dem Herrn ist die Gnade und viel Erlösung bei ihm. Und der wird Israel Erlösen aus allen seinen Sünden!
From the depths, I have cried out to you, O Lord; Lord, hear my voice. Let your ears be attentive to the voice of my supplication. If you, Lord, were to mark iniquities, who, O Lord, shall stand? For with you is forgiveness; and because of your law, I stood by you, Lord. My soul has stood by his word. My soul has hoped in the Lord. From the morning watch, even until night, let Israel hope in the Lord. For with the Lord there is mercy, and with him is plenteous redemption. And he will redeem Israel from all his iniquities.

O VIS ETERNITATIS
O Urkraft aus Ewigkeit – geordnet hast Du das All in Deinem Herzen, durch dein Wort sind alle Dinge der Welt erschaffen so wie Du sie gewollt (hast). Und dies dein Wort ward Leib, in jener Gestalt wie sie uns erwuchs aus Adam. Und also ward auch unsere leiblich Hülle befreit von gewaltigem Leid. O wie groß ist unsres Heiland Güte. Er hat alles erlöst da Er Mensch ward. Als aus Gott hervorging ohne die Fessel der Schuld. Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geist.
O power whithin eternity, all things you held in order in your heart,and through your Word were all created according to your will. And the your very Word was clothed within that form of flesh from Adam born. And so his garments were washed and cleansed from greatest suffering. How great the Savior`s goodness is. For he has freed and things by his own incarnation, which divinity breathed forth unchained by any sin. Glory be to the Father and to he Son and to he Holy Spirit.

Ordo Virtutum
DIE UNGLÜCKLICHE SEELE: Weh mir, das Gewand das ich trage, ich kann es nicht vollenden. Wohlan, ich werfe es ab!
SOUL: I cannot perfect this dress I have put on! Indeed I want to cast it off!
DIE KRÄFTE / VIRTUTES: O unheilvolles Gewissen, o unglückliche Seele, warum verbirgst du dein Antlitz vor deinem Schöpfer?
VIRTUTES: Unhappy state of mind, oh poor Anima, why do you hide your face in the presence of your Creator?
DIE SEELE: Gott hat die Welt erschaffen, ich tue ihm kein Unrecht an, ich will sie genießem!
SOUL: God created the world: I'm doing him no injury - I only want to enjoy it!
DER TEUFEL: Du Narr, du Narr, was nützt es dir, dich abzumühen? Schau auf die Welt, sie wird dich mit großen Ehren aufnehmen.
DEVIL: What use to you is toiling foolishly? Look to the world: it will embrace you with great honour.
DIE KRÄFTE / VIRTUTES: O Gott, wer bist du? Der in dir selbst diesen großen Rat hatte, der das höllische Geschöpf zerstörte in Staatspächtern und Sündern, die nun im Glanz himmlischer Güte leuchten. Daher, o König, sei dir Lob!
VIRTUTES: Who are you, God, who held such great counsel in yourself, a counsel that destroyed the draught of hell in publicans and sinners who now shine in paradisal goodness! Praise to you, King for this!

O VIRIDISSIMA VIRGA
Sei gegrüßt du immergrünes Reis, hervorgegangen aus dem Geisteshauch, dem stürmischen Gebet der Heiligen! Als die Zeit gekommen war, da du aufgeblüht bist in deinen Zweigen, „Gegrüßet seist du“ sollst du heißen!
Denn der Sonne Wärme ist auf dich geträufelt wie der Duft von Balsam. In die nämlich ist eine Blume erblüht, duftend von saftigstem Grün. Und die Himmel? Tau ließen sie regnen auf´s Gras, und alles Land, es wurde fruchtbar und froh. Und des Landes Schoß, er brachte Korn hervor, und die Vögel des Himmels bauten ihre Nester darin, Und die Menschen wurden satt von deiner Speise und große Freude ward unter allen, die da aßen und tranken. In die nämlich, holdeste Jungfrau, kann keine Freude jemals ersterben: Das alles hat Eva damals verschmäht. Aber nun sei dem Allerhöchsten Ruhm und Preis!
O branch of freshest green, o hail! Within the windy gust of saints upon a guest you swayed and sprouted forth. When it was time you blossomed in your boughs. „Hail, hail“ you heard for in you seeped the sunlights warmth like balsam`s sweet perfume. For in you bloomed so beautiful a flower whose fragrance wakened all the spices from their dried out stupor. They all appeared in full viridity . Then rained the heavens dew upon the grass and all the earth was cheered for from her womb she brought forth fruit and forth the birds up in the sky, have nests in her. Then was prepared that food for humankind the greatest joy of feasts! O Virgin sweet! In you can ne`er fail any joy. All this Eve chose to scorn. But now, let praise ring forth unto the Highest!
Magnificat anima mea Dominum, et exsultavit spiritus meus in Deo salutari meo. Quia respexit humilitatem ancillae suae. Ecce enim ex hoc beatam me dicent omnes generationes. Quia fecit mihi magna, qui potens est, et sanctum nomen eius Fecit potentiam in brachio suo, dispersit superbos mente cordis sui.
Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter. Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter. Denn der Mächtige hat Großes an mir getan, und sein Name ist heilig. Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten. Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten: Er zerstreut die, die im Herzen voll Hochmut sind.
My soul doth magnify the Lord, and my spirit hath rejoiced in God my Saviour. For he hath regarded the lowliness of his handmaiden. For behold, from henceforth all generations shall call me blessed. And his mercy is on them that fear him throughout all generations. He hath shewed strength with his arm.
He hath scattered the proud in the imagination of their hearts.